> Home > Kompetenz und Erfahrung > Kontakt
Prinzipien und Philosophie

Nachhaltigkeit als Gradmesser für alle Entscheidungen
So schnelllebig und impulsgesteuert das wirtschaftliche und gesellschaftliche Umfeld heute ist – umso mehr Bedeutung kommt einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten unternehmerischen Sicht- und Handlungsweise zu. Laufend sind auf operativer Ebene kurzfristig wirkende Massnahmen und Regulatoren notwendig. Dadurch besteht ständig die latente Gefahr, dass strategische Grundsätze verwässert werden. Als externer Berater habe ich die notwendige Mischung zwischen Nähe und Distanz, um einerseits die aktuelle Situation umsetzen zu können. Und andererseits für Sie als «Gralshüter» der strategischen Ausrichtung zu dienen.

Objektivität aus Unabhängigkeit
Aus der Unabhängigkeit und damit automatisch auch grösseren gedanklichen Freiheit gegenüber dem Unternehmen resultiert zweifellos einer der wesentlichen Nutzen in der Zusammenarbeit mit einem externen Berater. Unabhängigkeit ist für einen Berater aber auch in anderer Hinsicht unverzichtbar: seine eigene wirtschaftliche Unabhängigkeit. Neutrale Beratung verträgt sich nicht mit weitgreifenden Verpflichtungen und Verbindungen. Um Ihnen die notwendige Objektivität gewährleisten zu können, ist deshalb für mich wichtig, dass die Martin Schnider | Unternehmensberatung GmbH als inhabergeführte und in keinerlei Netzwerke eingebundene Firma operiert.

Sozialkompetenz, der heimliche Erfolgsfaktor
Die Entwicklung und Ereignisse in vielen Unternehmen haben in den letzten Jahren deutlich vor Augen geführt: Das Abkoppeln unternehmerischer Entscheidungen von gesellschaftlichen und sozialen Aspekten kann längerfristig nicht erfolgreich sein. Das hat auch zwingend Auswirkungen auf die Beratertätigkeit. Einerseits muss die zu Unrecht oft als «weichen Wert» bezeichnete soziale Komponente mit anderen strategischen relevanten Beurteilungsfaktoren gleichgestellt werden. Andererseits werden auch beim Berater höhere Anforderungen an dessen persönliche Sozialkompetenz gestellt. Ob er selber schon erfolgreich unternehmerische Verantwortung wahrgenommen hat oder nicht, kann dabei durchaus als ein Indiz für das Vorhandensein dieser Kompetenz gewertet werden.

Wissenstransfer: Basis für Kontinuität über die Beratungsleistung hinaus
Das Ziel wirkungsvoller Beratung muss es sein, nicht nur Wissen von aussen in das Unternehmen einfliessen zu lassen. Sondern zu garantieren, dass dieses Wissen auch seine Verankerung findet. Denn jede externe Beratung weist eine zeitliche Begrenzung auf. Deshalb hat sich jede Beratungsleistung auch daran zu messen, wie es ihr gelingt, den Wissenstransfer auf den Organismus des Unternehmens, auf Entscheidungsträger und – ganz wesentlich – auch Ausführende zu gewährleisten. Denn davon hängt schliesslich entscheidend der nachhaltige Erfolg und Nutzen einer externen Beratung ab.

Kompetenz und Erfahrung der Martin Schnider | Unternehmensberatung GmbH. >